ASF Logo
Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH
Hermann-Mitsch-Str. 26
79108 Freiburg
fon: +49(0)761 76707 - 430
fax: +49(0)761 76707 - 9302
info@abfallwirtschaft-freiburg.de

Umschlag- und Verwertungszentrum Eichelbuck


Auf dem ehemaligen Deponiegelände betreibt die ASF GmbH eine Umschlagstation für Gewerbe-, Baustellen- und mineralische Abfälle, Sperrmüll, Restmüll und Grünabfälle aus dem Stadtgebiet Freiburg. Für die Benutzung der Umschlagstation werden Gebühren gemäß der Freiburger Abfallwirtschaftssatzung erhoben.
Die nachfolgenden Tarife sind gültig ab 01.01.2020.

Abfallart Schlüssel-Nr. nach AVV

Euro/t

Umr.faktor
a) Gemischte Siedlungsabfälle 200301  265,94 € 0,5 t/m³
b) Sperrmüll 200307  277,59 € 0,2 t/m³
c) Abfälle, an deren Sammlung und Entsorgung aus infektionspräventiver Sicht keine besonderen Anforderungen gestellt werden (Klinikabfälle z.B. Wund- u. Gipsverbände, Wäsche, Einwegkleidung, Windeln) 180104  266,04 € 0,5 t/m³
d) Sieb- u. Rechenrückstände 190801 266,29 € 1,0 t/m³
e) Gemischte Bau- u. Abbruchabfälle  mit Ausnahme derjenigen, die unter  AVV 170901, 170902 oder 170903  fallen (Baustellenmischabfälle) 170904 266,15 € 0,5 t/m³
f) Straßenkehricht 200303 266,20 €  1,0 t/m³
g) Erdaushub unbelastet Z 0*** 170504 66,03 € 1,5 t/m³
h) Erdaushub mit Belastungen > Z 0*** 170503*,170504 250,90 € 1,5 t/m³
i) Bauschutt*** 170107 124,90 € 1,4 t/m³
j) Bauschutt mit gefährlichen Inhaltsstoffen*** 170106*,170107 299,31 € 1,4 t/m³
k) Altholz A I 170201, 200138  93,12 €  0,45 t/m³
l) Altholz A II und A III 170201,200138  110,45 €  0,45 t/m³
m) Asbesthaltige Abfälle**, 170605* 318,30 € 1,8 t/m³
    kmF-haltige Dämm-Materialien (Mineralfaserabfälle)** 170603* 318,30 € 0,4 t/m³
n) Garten- u. Parkabfälle (Schnittgut) 200201 88,06 € 0,3 t/m³
o) Gras- und Rasenschnitt 200201 112,00 € 0,25 t/m³
p) Baumwurzeln (groß) 200201 146,03 € 0,5 t/m³
q) Asche und Schlacke 190112,100101 222,23 € 1,5 t/m³
r) Belastete Stäube 100405* 318,80 € 1,5 t/m³
s) Straßenaufbruch bituminös 170302 132,48 € 1,5 t/m³
t) Straßenaufbruch teerhaltig 170301* 208,18 € 1,5 t/m³
u) Strahlsand 120117 263,09 € 1,5 t/m³
Für Kleinmengen unter 200 kg beträgt die Mindestgebühr bei Anlieferung auf der Annahmestelle nach § 21 Abs.3 c der Freiburger Abfallsatzung:
Abfallart Schlüssel-Nr. nach AVV Euro Umr.faktor
a) Gemischte Siedlungsabfälle 200301  29,25 € 0,5 t/m³
b) Sperrmüll 200307  30,53 € 0,2 t/m³
c) Abfälle, an deren Sammlung und Entsorgung aus infektionspräventiver Sicht keine besonderen Anforderungen gestellt werden (Klinikabfälle z.B. Wund- u. Gipsverbände, Wäsche, Einwegkleidung, Windeln) 180104  29,26 € 0,5 t/m³
d) Sieb- u. Rechenrückstände 190801 29,29 € 1,0 t/m³
e) Gemischte Bau- u. Abbruchabfälle  mit Ausnahme derjenigen, die unter  AVV 170901, 170902 oder 170903  fallen (Baustellenmischabfälle) 170904 29,27 € 0,5 t/m³
f) Straßenkehricht 200303 29,28 €  1,0 t/m³
g) Erdaushub unbelastet Z 0*** 170504 7,26 € 1,5 t/m³
h) Erdaushub mit Belastungen > Z 0*** 170503*,170504 27,59 € 1,5 t/m³
i) Bauschutt*** 170107 13,73 € 1,4 t/m³
j) Bauschutt mit gefährlichen Inhaltsstoffen*** 170106*,170107 32,92 € 1,4 t/m³
k) Altholz A I 170201, 200138  10,24 €  0,45 t/m³
l) Altholz A II und A III 170201,200138  12,14 €  0,45 t/m³
m) Asbesthaltige Abfälle** 170605* 35,01 € 1,8 t/m³
kmF-haltige Dämm-Materialien (Mineralfaserabfälle)**  170603* 35,01 € 0,4 t/m³
n) Garten- u. Parkabfälle (Schnittgut) 200201 9,68 € 0,3 t/m³
o) Gras- und Rasenschnitt   12,32 € 0,25 t/m³
p) Baumwurzeln (groß) 200201 16,06 € 0,5 t/m³
q) Asche und Schlacke 190112,100101 24,44 € 1,5 t/m³
r) Belastete Stäube 100405* 35,06 € 1,5 t/m³
s) Straßenaufbruch bituminös 170302 14,57 € 1,5 t/m³
s) Straßenaufbruch teerhaltig 170301* 22,90 € 1,5 t/m³
t) Strahlsand 1200117 28,94 € 1,5 t/m³

 * gefährliche Abfälle i.S.d.  KrW-/AbfG in der jeweils gültigen Fassung

 ** Asbesthaltige Abfälle sind luftundurchlässig in reisfeste Folie zu verpacken, zusätzlich in Big Bags mit der Aufschrift „Achtung enthält Asbest!" (erhältlich auf dem Recyclinghof St. Gabriel).

***pro  Anlieferung maximal 2 Tonnen


Mineralfaserabfälle sind in reißfesten Foliensäcken anzuliefern.
Die Bestimmungen nach LAGA-Merkblatt "Entsorgung asbesthaltiger Abfälle" und die TRGS 519 sind zusätzlich zu beachten. Die Anlieferung von kmF-haltigen Dämm-Materialien (z.B. künstliche Mineralfasern wie Stein- und Glaswolle, Schaumglas) oder Asbest ist auf eine Anhängerladung (max. 500kg) begrenzt.
 
Zur Information für die Anlieferer von privatem Sperrmüll:
Jeder Freiburger Privathaushalt ist berechtigt, 4m³ (800kg) oder zweimal  je 2m³ Sperrmüll (400 kg) pro Jahr über die Sperrmüllkarte zu entsorgen. Abfälle, welche die 4m³-Grenze überschreiten, werden dem Anlieferer in Rechnung gestellt (Kosten pro Gewichtstonne = 275,27 €). Elektrogeräte und Metallschrott werden auf der Umschlagstation nicht angenommen.
Im Einzelfall müssen Sie nachweisen, dass der Abfall aus Freiburg stammt.  Bitte legen Sie dazu an der Waage den Personalausweis oder den Gebührenbescheid des Abfallerzeugers vor.

Öffnungszeiten

Umschlagstation

Mo-Do 07.15 - 11.45 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr
Fr 07.15 - 12.15 Uhr
13.00 - 15.30 Uhr
1. Samstag
im Monat:
09.00 - 12.45 Uhr

Umschlagstation

PDF Downloads

Infoblatt Anlieferung
Besuchen Sie uns auf: