ASF Logo
Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH
Hermann-Mitsch-Str. 26
79108 Freiburg
fon: +49(0)761 76707 - 430
fax: +49(0)761 76707 - 9302
info@abfallwirtschaft-freiburg.de

Müllschleusen


Eine Müllschleuse besteht aus einem 1,1 cbm fassenden Container, der sich in einem verschlossenen Gehäuse befindet.

Wie wird eine Müllschleuse bedient?

Über eine Einwurföffnung, die mit einer Klappe verschließbar ist, gelangt der Abfall in eine 15 Liter fassende Wanne und von dort in den Abfallcontainer. Jeder Haushalt kann mit einer Chipkarte die Einwurfklappe öffnen.

Wie wird die Abfallgebühr 2015 für Nutzer der Müllschleuse berechnet?

Haushaltsgröße Haushaltsgebühr +Anzahl der Mindesteinwürfe +Zusatzeinwürfe
1 Personen-Haushalt 99,84 € 24 Mindesteinwürfe (14,64 €)

  

 

0,61 € 

pro Einwurf 

2 Personen-Haushalt 106,08 € 36 Mindesteinwürfe (21,96 €)
3 Personen-Haushalt 128,88 € 48 Mindesteinwürfe (29,28 €)
4 Personen-Haushalt 146,04 € 60 Mindesteinwürfe (36,60 €)
5 Personen-Haushalt und mehr 171,48 € 72 Mindesteinwürfe (43,92 €)

Bei Interesse wenden Sie sich an Ihre Hausverwaltung oder die Gebührenberatung der ASF, Tel. 0761/76707-430.

 

Berechnungsbeispiel: Die dreiköpfige Familie Mustermann benutzt - neben ihren 48 Einwürfen - die Müllschleuse im Lauf des Jahres noch weitere 28 mal. Daraus ergibt sich folgende Jahresabrechnung:
128,88 € (pauschale Haushaltsgebühr)
+ 29,28 € (Gebühr für 48 Mindesteinwürfe)
+ 17,08 € (Gebühr für 28 Einwürfe)
= Beispielbetrag gesamt: 175,24 €

 

 

 

 

Service Center

Noch Fragen? Wir sind für Sie da:
Mo - Do 08.00 - 12.00 Uhr und
13.00 - 17.00 Uhr
Fr 08.00 - 12.00 Uhr und
13.00 - 15.30 Uhr

Telefon 0761 76707-430

Infoblatt Müllschleusen

Schleuse Magnetkarte